Über die Rheuma-Liga Schleswig Holstein

Transparenzerklärung

Das Thema Transparenz hat für die Arbeit der Rheuma-Liga Schleswig-Holstein e.V. einen hohen Stellenwert. Deshalb stellt der Verband an dieser Stelle eine Selbstverpflichtung zur Transparenz ins Netz, mit allen darin aufgeführten Materialien.

0. Wortlaut Selbstverpflichtung

Wir haben der Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft zugestimmt.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Rheuma-Liga Schleswig-Holstein e.V.
Holstenstr. 88-90
24103 Kiel

Gründungsjahr 1972

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

Die Satzung/Ziele der Rheuma-Liga Schleswig-Holstein e.V. können Sie hier einsehen.

3. Bescheid des Finanzamts, Angaben zur Steuerbegünstigung, Transparenzdatenbank

Die Rheuma-Liga Schleswig-Holstein e.V. nach dem letzten zugegangenen Freistellungsbescheid vom 04.04.2016 unter der Steuernummer 20/290/81595 (neu vergeben) vom Finanzamt Kiel-Nord, als gemeinnützig anerkannt worden, weil wir ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§ 51 ff. AO erfüllen.

Den aktuellen Freistellungsbescheid des Finanzamt Kiel-Nord können Sie hier anschauen.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

Vorstand:
Präsident:                     Dr. Wolfgang Wodarg
Vizepräsident:           Dr. Ulrich Schwab
Schatzmeisterin:      Gerda Fröhlich
Schriftführerin:         Isabell Jahn

5. Bericht über die Tätigkeiten

Informationen hierzu finden Sie im Vorwort des Jahresberichtes 2016 und regelmäßig in den Ausgaben unserer Mitgliederzeitung aktiv zwischen den Meeren.

6. Personalstruktur

In der Rheuma-Liga Schleswig-Holstein e.V. sind zurzeit 8 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Darüber hinaus sind über 250 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Verband engagiert.

7./ 8. Angaben zur Mittelherkunft/-verwendung

Informationen finden Sie hierzu im Jahresbericht 2016.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Keine

10. Namen von Personen, die über 10 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Keine