Stadtteilgruppe Kiel-West

Kontakt

 

Emma Nagel
Holstenstraße 88-90
(4. OG rechts)
24103 Kiel
Tel: 0431 / 85 09 1
Fax 0431 / 53 54 91 0
E-Mail: kiel@rlsh.de

 

Sprechzeiten

Montag

09:00 – 13:00 Uhr

Am 23.11.2020 findet keine Sprechstunde statt!

Rheuma-Liga Schleswig-Holstein Ortsgruppe Kiel-West

Bewegungsangebote/Funktionstraining

Funktionstraining – Wassergymnastik

Montag – Freitag

Funktionstraining – Trockengymnastik

Montag – Donnerstag

Fibromyalgie-Gymnastik

Dienstag und Mittwoch

 

Weitere Info dazu erhalten Sie von unseren Ansprechpartnern vor Ort!

Multimodales Fibromyalgie-Jahresprogramm

Derzeit läuft wieder das ambulante multimodale Fibromyalgie-Jahresprogramm der Rheuma-Liga SH e.V. in Kiel bis Mai 2021! Weiter Programme sind geplant! Die Wartelisten sind leider gut gefüllt, so dass hier bis Ende 2021 keine Möglichkeit besteht, an einem Programm teilzunehmen.

Nähere Informationen unter: witt@rlsh.de oder Tel. 0431 / 53 54 90

Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Kiel

Jeden ersten Mittwoch im Monat NUR nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 0431 / 53 54 9 33 oder unter witt@rlsh.de

Selbsthilfe

Rheuma-Liga Treff

Termine folgen.

Vaskulitis Selbsthilfegruppe Schleswig-Holstein

 

Jahresprogramm 2020

 

28. November 2020

5. Dezember 2020

 

Voraussichtliche Termine 2021

 

23. Januar 2021

20. Februar 2021

20. März 2021

17. April 2021

15. Mai 2021

19. Juni 2021

17. Juli 2021

14. August 2021

18. September 2021

16. Oktober 2021

20. November 2021

11. Dezember 2021

 

Wegen der begrenzten Gruppengröße ist eine Anmeldung erforderlich!

Die Treffen sind jeweils um 14.00 Uhr
im Landesverband der Rheuma-Liga Schleswig-Holstein e.V.
Holstenstraße 88 – 90
24103 Kiel

 

Wir bitten um Anmeldung bei Silke Engel (Ansprechpartnerin Vaskulitis) Tel.: 0172 / 912 2578, Email: vaskulitis@rlsh.de

 

Weitere Informationen zur Ortsgruppe

Die Ortsgruppe Kiel ist ein Teil der Rheuma-Liga Schleswig-Holstein, einer Selbsthilfeorganisation für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Rheumakranke in den Schwerpunkten Bewegungstherapie, Sozialberatung, Selbsthilfeaktivitäten und psychologische Hilfen zu unterstützen.